Chairperson in a cross-cultural, trans-religious, post-migration world/Chairperson leben in einer interkulturellen, transreligiösen, postmigrantischen Welt (EVT-9091)

SELF-DETERMINED, SELF-RELIANT, SELF-CONFIDENT How do I live, how do we live in a cross-cultural, trans-religious, post-migration world in the midst of global change?

„selbstbestimmt, selbstverantwortlich, selbstbewusst“ - Wie lebe ich das, wie leben wir das in einer interkulturellen transreligiösen, post-migrantischen Welt mitten im generellen Wandel?

Das Balancieren zwischen inneren Bedürfnissen und äußeren Gegebenheiten ist seit jeher eine Lebensherausforderung für uns Menschen. Die radikale Pluralisierung der Welt und die tiefgreifenden Auswirkungen von Digitalisierung und Globalisierung erhöhen die Anforderungen an

jeden einzelnen Menschen. Im Zwiespalt suchen manche Sicherheit, indem sie unausweichliche Ambivalenzen ausblenden oder sich auf griffige „Lösungen“ fixieren.

Ruth C. Cohn hat mit der Einführung der Chaiperson ein Konzept der Selbstleitung entwickelt, das eine Orientierung nach innen wie nach außen ermöglicht. Als Schoah-Migrantin setzt sie damit bewusst einen Gegenpol zu den „naiv Unwissenden“ (E. Fried), die sich die Finger nicht verbrennen wollen. Sie zeigt einen selbstverantwortlichen Weg, sich couragiert einzumischen, ohne sich selbst zu verlieren und ohne daraus ein allgemeines Postulat zu machen. Was unterstützt uns bei unserer Selbst-Bestimmung? Wann und wie können wir selbst-verantwortlich handeln? Und wie werden bzw. bleiben wir selbst-bewusst in diesen turbulenten Zeiten?

Das 30 Jahr Jubiläum des Ruth Cohn Instituts in Österreich nützen wir zur intensiven Auseinandersetzung mit den eigenen Möglichkeiten der SELBST-Leitung, unterstützt durch kraftvoll gestaltete Gruppenprozesse. Gemeinsam mit dem President of RCI-India  Hafiz Mohamad und dem Neugraduierten Joby Cyriac, die eine vielfältige kulturelle und religiöse Welt repräsentieren, werden wir den genannten Fragestellungen nachgehen. Inmitten der kulturellen und weltanschaulich-religiösen Vielfalt einer post-migrantischen Welt, versuchen wir uns selbst besser zu verstehen und unsere Verantwortlichkeiten selbstentschieden wahrzunehmen.

Die gesamte Veranstaltung besteht aus 3 Teilen, die auch einzeln besucht werden können: 

-> Zweisprachiger TZI Persönlichkeitskurs  (P): 02.11.17, 16:00 – 06.11.17, 16:30, € 390 (Junge Erwachsene: € 130)

-> Zweisprachiger Ein-Tages-Workshop : 06.11.17, 09:30 - 16:30 (= Tag 5 des P Kurses, Kurskosten für den 6.11. € 80)

-> 30 Jahr Jubiläum RCI Österreich: 06.11.17, 18:00 (everybody welcome!)

Voraussetzungen

keine
Dieses Seminar findet leider nicht statt.
Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach einer Alternative.